key visual

START! Studium – Integrationsvorkurs an der UZH

Das Bewerbungsfenster für START! Studium im akademischen Jahr 2022/23 ist geschlossen. Es werden keine neuen Bewerbungen entgegengenommen.

"START! Studium – Integrationsvorkurs an der UZH" ist ein zweisemestriges Bildungsangebot der Universität Zürich (UZH) für Geflüchtete mit Potenzial für ein Hochschulstudium. Das Programm bereitet die Teilnehmenden sprachlich, fachlich und organisatorisch auf die Anforderungen eines Hochschulstudiums in der Schweiz vor. START! Studium trägt damit dazu bei, dass Geflüchtete ihrem Potenzial entsprechend gefördert werden und sich später nachhaltig in den Schweizer Arbeitsmarkt integrieren können.

Die Teilnehmenden von START! Studium

  • erweitern ihre Sprachkompetenzen in Deutsch und Englisch;
  • frischen ihre fachlichen Kompetenzen in ausgewählten universitären Fachmodulen auf;
  • stärken ihre Kompetenzen in Mathematik und IT sowie wissenschaftlichem Arbeiten;
  • erhalten einen Einblick in die Inhalte und Anforderungen eines Hochschulstudiums in der Schweiz;
  • lernen die Ausbildungsmöglichkeiten an Schweizer Hochschulen kennen;
  • nehmen an sozialen Aktivitäten teil und knüpfen Kontakte mit Studierenden der UZH.

Programmdauer

12. August 2022 – 2. Juni 2023

Bewerbungsschluss

1. Mai 2022 (verlängert)

Zielgruppe

Geflüchtete

(N, F, B, S) mit guten Deutschkenntnissen

Kosten

2500 CHF / Semester

Angebot

START! Studium ist modular aufgebaut. Das Angebot umfasst ein breites Kursangebot sowie individuelle Beratung, Informationsveranstaltungen, Workshops und ein soziales Rahmenprogramm. Die Teilnehmenden besuchen einerseits Kurse, die exklusiv für START! Studium durchgeführt werden sowie auch Kurse aus dem regulären Kursangebot der UZH. Wie in einem regulären Studium werden die Stundenpläne von den Teilnehmenden individuell nach persönlichen Fachinteressen und Lernbedarf zusammengestellt.

Je nach Kurswahl und Phase des Programms, besuchen Teilnehmende von START! Studium ca. 12-20 Lektionen Unterricht pro Woche. Pro Lektion Unterricht ist ausserdem mit einer Lektion Vor- und/oder Nachbereitung zu rechnen. Das ergibt einen wöchentlichen Aufwand von ca. 24-40 Lektionen. Hinzu kommt die Teilnahme am Begleitprogramm (Informationsveranstaltungen, Standortgespräche etc.).

Einen Beispiel-Stundenplan finden Sie hier (PDF, 84 KB).

Akademische Kurse

professoren-icon
  • Pro Semester bis zu 14 Lektionen/Woche akademische Kurse im Fachbereich nach Wahl. Es werden Kurse der folgenden Fakultäten angeboten:
    • Philosophische Fakultät
    • Mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät
    • Theologische Fakultät
    • Rechtswissenschaftliche Fakultät
    • Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  • Eine Übersicht über alle an der UZH unterrichteten Studiengänge finden Sie unter: https://www.uzh.ch/cmsssl/de/studies/bachelor.html
  • Kurse der Medizinischen Fakultät und der Vetsuisse Fakultät können nicht besucht werden.

Spachkurse

gruppenarbeit-icon
  • 2-wöchiger Deutsch-Intensivkurs vor Beginn des Herbstsemesters auf zwei Niveau-Stufen
  • 2 Deutsch-Kurse à je 2 Lektionen pro Woche während dem Herbst- und Frühjahrssemester am Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich
  • 2 Lektionen pro Woche Englisch-Kurs während dem Herbst- und Frühjahrssemester am Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich (Bedarf wird vor Programmbeginn abgeklärt)

IT- und Mathematik-Kurse

computer-icon
  • IT-Blockkurse vor Beginn des Herbstsemesters und des Frühjahrssemesters (je ca. 12 Lektionen zu MS Word, MS PowerPoint oder anderen IT-Anwendungen)
  • 2 Lektionen pro Woche Kurs in Grundkompetenzen Mathematik während dem Frühjahrssemester (Bedarf wird bei Programmbeginn abgeklärt)

Methodikkurs

innovation-icon

 

  • Pro Semester 1 Lektion / Woche Methodikkurs in wissenschaftlichem Arbeiten (Recherchieren, Lesetechnik, wissenschaftliches Schreiben, Vortragstechnik, Lernplanung)

Begleitprogramm

netzwerk-icon

 

  • Freie Benutzung des Sprachenselbstlernzentrums der UZH
  • Zugang zum Kursangebot der Zentralen Informatik der UZH (die Blockkurse dauern i.d.R. 6-18 Lektionen, abhängig von der Kurswahl)
  • Regelmässige Standortgespräche
  • Individuelle Beratung bei Fragen zu Ausbildungsmöglichkeiten an Schweizer Hochschulen
  • Informationsveranstaltungen und Workshops zum Thema Hochschulbildung in der Schweiz
  • Austausch mit Studierenden der UZH
  • Zugang zum Universitätssport
  • Soziales Rahmenprogramm

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mind. ausländisches Reifezeugnis (Matura), idealerweise abgeschlossenes Bachelor-Studium
  • Gute Deutsch-Kenntnisse (mind. Niveau B1)
  • Gute Englischkenntnisse von Vorteil
  • Aufenthaltsbewilligung N, F, S oder B (Flüchtling)
  • Einverständnis der fallführenden Stelle (siehe hierfür auch die Einverständniserklärung (DOCX, 301 KB))
  • Wohnsitz in der Schweiz
  • Hohe Motivation, Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft

Kosten

Teilnahmegebühren

  • Die Teilnahmengebühren betragen CHF 2500 pro Semester.
  • Im Kanton Zürich können die Teilnahmegebühren über das den Gemeinden im Rahmen des neuen Fördersystems für Geflüchtete (IAZH) zur Verfügung stehende Kostendach abgerechnet werden. START! Studium ist entsprechend im Kantonalen Angebotskatalog IAZH aufgeführt.
  • Bewerber*innen aus anderen Kantonen können sich bei ihrer fallführenden Stelle über die allfällige Finanzierungsmöglichkeiten durch die Integrationspauschale erkundigen.

Bewerber*innen, die sich nicht (mehr) in den asylrechtlichen Fürsorgestrukturen befinden und keinen Anspruch auf Leistungen der Integrationsförderung haben, melden sich betreffend Finanzierungsmöglichkeiten bitte bei der Geschäftsstelle START! Studium.

Stornierungsbedingungen

Ein Rückzug der Anmeldung ist bis zur definitiven Zulassung zum Programm ohne Kostenfolge möglich. Nach der definitiven Zulassung werden bei einer Stornierung der Anmeldung bzw. bei Abbruch des Programms bis zum 15. September die Teilnahmegebühren rückerstattet abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 100. Bei Abbruch des Programms zwischen dem 16. September 2022 und 15. März 2023 sind die Gebühren für das Herbstsemester vollumfänglich geschuldet; es werden jedoch die für das Frühjahrssemester geschuldeten Programmgebühren rückerstattet.

Bewerbungsprozess

  1. Lassen Sie die Einverständniserklärung (DOCX, 301 KB) von der fallführenden Stelle bzw. der zuständigen Sozialberatungsstelle unterschreiben.
  2. Füllen Sie das online Bewerbungsformular bis zum 01. Mai 2022 aus.
  3. Ihre Bewerbung wird von der Geschäftsstelle geprüft.
  4. Bewerber*innen werden für allfällige Rückfragen und weitere Auskünfte kontaktiert.
  5. Eine Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber wird zwischen dem 02. Mai und dem 24. Juni zu einem persönlichen Interview und zu einem Deutsch-Einstufungstest eingeladen.
  6. Der Entscheid zur Zulassung zu START! Studium wird bis am 01. Juli mitgeteilt.

Achtung: Das Zulassungsverfahren zu START! Studium entspricht nicht einer Zulassungsprüfung zu einem regulären Studium und berechtigt nicht zu einer erleichterten Zulassung zu einem  regulären Studium. Bewerbungen für ein Bachelor-, Master- oder Doktoratsstudium müssen durch das reguläre Zulassungsverfahren bei der gewählten Hochschule eingereicht werden.

Termine und Fristen

01. Februar - 1. Mai 2022

Bewerbungen werden über das online Bewerbungsformular entgegengenommen.

17. Februar und 08. März Informationsveranstaltungen (online) zu START! Studium.

02. Mai - 25. Juni 2022

Geeignete Kandidat*innen werden zu einem Selektionsgespräch eingeladen.

01. Juli 2022

Selektionsentscheid wird bekannt gegeben.

11. August 2022

Welcome-Morning & offizieller Programmstart

23. Dezember 2022

Ende Herbstsemester 2022

20. Februar 2022

Beginn Frühjahrssemester 2023

02. Juni 2022

Ende Frühjahrssemester 2023 und Programmende

Förderpartner

START! Studium – Integrationsvorkurs an der UZH wird unterstützt durch:

kip
mercator

 

arcas
ch
volkart
Stiftung Solidaritätsfonds für ausländische Studierende in Zürich