Informationen für Flüchtlinge

Die Universität Zürich möchte Flüchtlinge beim Hochschulzugang unterstützen. Die verschiedenen Angebote werden von der Abteilung Internationale Beziehungen koordiniert.

Flüchtlinge, die sich für ein Studium interessieren, können die Abteilung Internationale Beziehungen kontaktieren. Sara Elmer und Chantal Marquart geben gerne Auskunft über die Möglichkeiten.

Studium an der Universität Zürich

Für Flüchtlinge, die ein Bachelor-, Master- oder Doktoratsstudium an der UZH absolvieren möchten, gelten die regulären Zulassungsbedingungen. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen und weiterführende Links finden Sie in unserem Merkblatt (PDF, 96 KB). Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Generelle Informationen über das Schweizer Bildungs- und Hochschulsystem finden Sie auf www.perspektiven-studium.ch, einer Website des Verbands der Schweizer Studierendenschaften VSS. 

Schnuppersemester für Flüchtlinge

Das Schnuppersemester ist ein gemeinsames Projekt der Abteilung Internationale Beziehungen und des VSUZH. Mit dem Schnuppersemester können Flüchtlinge als Gasthörerin oder Gasthörer Vorlesungen besuchen und somit einen Einblick in den Studienalltag an der Universität Zürich gewinnen.

Ziel ist, dass Flüchtlinge Inhalte und Anforderungen eines Studiums an der Universität Zürich kennenlernen und somit besser entscheiden können, ob eine spätere Bewerbung für ein Studium in Frage kommt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter Schnuppersemester.

Scholars at Risk

Die Universität Zürich ist Mitglied der Organisation "Scholars at Risk". Scholars at Risk ist ein internationales Netzwerk von Hochschulen, das sich für die Wahrung der akademischen Freiheit und für den Schutz von bedrohten Forschenden einsetzt.

Die Universität Zürich ist ebenfalls Mitglied der 2017 gegründeten Schweizer Sektion von Scholars at Risk.