LERU Rektoren für erneute Beteiligung der Schweiz an Erasmus+ und Horizon 2020

Die League of European Research Universitites (LERU), ein Zusammenschluss forschungsstarker Universitäten in Europa, sprecht sich in einer Stellungnahme vom 20. Mai 2014 für eine erneute Beteiligung der Schweiz an den europäischen Programmen Erasmus+ und Horizon 2020 aus und hofft auf eine baldige Wiederaufnahme der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU.

Folgen für die Schweizer Bildungs- und Forschungsgemeinschaft

Die Rektoren der LERU Universitäten bedauern die negtiven Auswirkungen auf die Schweizer Bildungs- und Forschungsgemeinschaft durch die Sistierung der Schweizer Beteiligung an den beiden Programmen. Der Ausschluss habe auch negative Folgen für Studierende und Forschende aus EU Mitgliedsstaaten. 

LERU Medienmitteilung (Englisch)