Webinar-Serie: Bildungs- und Beratungsmöglichkeiten für studieninteressierte Geflüchtete

Eine gute Ausbildung ist ein Schlüssel zur beruflichen Integration in der Schweiz. Nehmen Sie an unserer Webinar-Serie teil, um mehr über die Hochschulzulassung zu erfahren und weitere Bildungsmöglichkeiten kennenzulernen.

Die Webinar-Serie findet auf Zoom statt. Den Zoom-Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Anmeldungen werden laufend bis 3 Werktage vor der jeweiligen Veranstaltung über unser Anmeldeformular entgegengenommen.

Die Webinar-Serie besteht aus sechs Teilen. Selbstverständlich steht es Ihnen völlig frei, sich nur für diejenigen Webinars anzumelden, die Sie interessieren.

Veranstaltungssprache ist Deutsch, sofern nicht anders angegeben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an refugees@int.uzh.ch.

Dienstag, 30. März 2021: Hochschulvorbereitungskurs für Geflüchtete an der UZH

bücher

13:00-14:00 Uhr

Haben Sie in Ihrer Heimat ein Gymasialabschluss erworben oder studiert und möchten Ihre Ausbildung in der Schweiz fortsetzen? Betreuen Sie eine geflüchtete Person, die in der Schweiz studieren möchte? Dann nehmen Sie an unserem Webinar vom 30. März teil.

START! Studium – Integrationsvorkurs an der UZH

Sara Elmer & Chantal Marquart, Anlauf- und Koordinationsstelle für Geflüchtete UZH

 

Zielpublikum: Studieninteressierte Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen und mind. Gymnasialabschluss (Reifezeugnis); Personen und Institutionen, die Geflüchtete bei der Hochschul- und Arbeitsmarktintegration begleiten

Dienstag, 09. März 2021: Studium und Zulassung an der UNILU & ZHdK

uni

13:00-14:00 Uhr

Interessieren Sie sich für ein Studium an der Universität Luzern oder an der Zürcher Hochschule der Künste? Möchten Sie wissen, wie diese Hochschulen studieninteressierte Geflüchtete unterstützen? Dann hören Sie rein ins Webinar vom 9. März.

Universität Luzern

Uta Zehnder,  Universität Luzern

Zürcher Hochschule der Künste

Lorenz Hegi & Verena Schmid, Zürcher Hochschule der Künste

Zielpublikum: Teilnehmende von Flüchtlingsprogrammen an Schweizer Hochschulen (Mentees  & Mentor*innen); studieninteressierte Geflüchtete; Personen und Institutionen, die Geflüchtete bei der Hochschul- und Arbeitsmarktintegration begleiten

Mittwoch, 24. Februar 2021: Alternative Möglichkeiten – IT & Technik

laptop

14:00-15:00 Uhr

Begeistern Sie sich für IT und Technik? Interessieren Sie sich für ein Fachhochschul-Studium in diesem Bereich oder möchten Sie direkt in den IT-Bereich einsteigen? Dann ist dieses Webinar genau das richtige für Sie!

Powercoders – Coding Academy for Refugees

Andrina Beuggert, Powercoders Zürich

Powercoders ist eine Coding-Akademie für talentierte Geflüchtete und Migrant*innen mit Sitz in Zürich und anderen Schweizer Städten. Die Powercoders offerieren ihren Teilnehmenden ein 13-wöchiges Bootcamp, gefolgt von einem 6-12-monatigen IT-Praktikum. Das Ziel von Powercoders ist die Platzierung seiner Teilnehmenden im IT-Sektor.

Projekt Integral – Hochschulzugang für Geflüchtete an der Hochschule für Technik FHNW

Clelia Bieler, Hochschule für Technik FHNW

An der Hochschule für Technik an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW entsteht das Projekt Integral, das Geflüchtete auf ein Studium an der Hochschule für Technik der FHNW vorbereitet.

Zielpublikum: Teilnehmende von Flüchtlingsprogrammen an Schweizer Hochschulen (Mentees  & Mentor*innen); studieninteressierte Geflüchtete

Mittwoch, 17. Februar 2021: Alternative Möglichkeiten – CAS Corporate Finance

finance

14:00-15:00 Uhr

Interessieren Sie sich für die Kapitalstrukturen, die Dividendenpolitik und Investitionsentscheidungen von Unternehmen? Haben Sie gute Kenntnisse in Mathematik, Statistik, Accounting und Finance? Dann schauen Sie rein in das Webinar zum CAS in Corporate Finance!

Alternative Möglichkeiten – CAS Corporate Finance

Sina von Flüe, CAS Corporate Finance

 

Zielpublikum: Nur ehemalige und aktuelle Teilnehmende des Schnupperprogramms für Flüchtlinge UZH (Mentees)

Mittwoch, 10. Februar 2021: Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten

diplom

14:00-15:00 Uhr

Erfahren Sie, wo Sie Beratung und Unterstützung auf der Suche nach Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf Tertiärniveau erhalten können.

Diplomanerkennung und Berufseinstieg

Susanne Teismann & Sarah Steiner, HEKS MosaiQ Zürich – Fachstelle für qualifizierte Migrant*innen

HEKS MosaiQ begleitet und berät gut qualifizierte Migrant*innen auf dem Weg in den Schweizer Arbeitsmarkt. Lernen Sie das Beratungsangebot von HEKS MosaiQ kennen und erhalten Sie hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema Diplomanerkennung und Berufseinstieg. 

Mentoring-Programm für weibliche Geflüchtete

Constantin Kilcher & Laura Marioli, SEET

Lernen Sie den Verein SEET kennen. SEET ist ein Mentoring-Programm für weibliche Geflüchtete und bietet seinen Teilnehmerinnen ein breites Netzwerk, Karriereworkshops und situative finanzielle Unterstützung.

 

Zielpublikum: Teilnehmende von Flüchtlingsprogrammen an Schweizer Hochschulen (Mentees & Mentor*innen); studieninteressierte Geflüchtete

Dienstag, 26. Januar 2021: Studienwahl und Hochschulzulassung

Uni

13:00-14:00 Uhr

Wie finden Sie ein passendes Studium? Wie finden Sie eine passende Hochschule? Wie bewerben Sie sich für ein Hochschulstudium und welche Bedingungen müssen Sie erfüllen? Nehmen Sie teil an diesem Webinar und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um das Hochschulstudium!

Das ABC der Studienwahl & Studienfinanzierung

Sara Elmer & Chantal Marquart, Anlauf- und Koordinationsstelle für Geflüchtete UZH

Zulassung zum Studium an der Universität Zürich (UZH)

Niels Zürrer & Laura Forino, Zulassungsstelle UZH

Zulassung zum Studium an der Universität Basel (UNIBAS)

Simone Keller, Offener Hörsaal UNIBAS

 

Zielpublikum: Teilnehmende von Flüchtlingsprogrammen an Schweizer Hochschulen (Mentees & Mentor*innen); studieninteressierte Geflüchtete

Mittwoch, 13. Januar 2021: Studium und Berufseinstieg in der Schweiz

frage

14:00-15:00 Uhr

Erfahren Sie mehr zum Schweizer Bildungssystem auf Tertiärniveau, erhalten Sie einen Kurzüberblick zum Thema Berufseinstieg und lernen Sie die Beratungsmöglichkeiten im biz Oerlikon kennen.

Studium und Berufseinstieg in der Schweiz

Daniela Sieber, Tarsia Jana Goetschi & Richard Hefti, biz Oerlikon

Im Anschluss an das Referat finden individuelle Kurzberatungen statt (15:00 Uhr, 15:30 Uhr, 16:00 Uhr und 16:30 Uhr). Bitte vermerken Sie es im Anmeldeformular, wenn Sie eine Kurzberatung wünschen. Es gibt keinen Anspurch auf eine Kurzberatung und die Anzahl der Plätze sind beschränkt. Anmledungen von Teilnehmenden des Schnupperprogramms für Flüchtlinge der UZH werden prioritär behandelt. Die Termine für eine Kurzberatung werden eine Woche vor der Veranstaltung vergeben. Anmeldungen sind verbindlich.

 

Zielpublikum: Teilnehmende von Flüchtlingsprogrammen an Schweizer Hochschulen (Mentees & Mentor*innen); studieninteressierte Geflüchtete