Informationen zur Pandemie

Informationen zum Herbstsemester 2020

Stand: 23.06.2020

Die UZH geht davon aus, dass auch in der zweiten Jahreshälfte Verhaltens- und Hygienemassnahmen sowie Versammlungsvorschriften gelten werden. Das Lehrangebot der UZH wird darum im kommenden Semester entsprechend aus einem Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen bestehen. Präsenzunterricht findet immer unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt geltenden Schutzbestimmungen statt.

Im Moment empfehlen wir unseren Incoming-Studierenden sehr eine Reiserücktrittsversicherung abzuschliessen.

Weitere Informationen der UZH für Studierende

Einreise in die Schweiz

Stand: 23.06.2020

Es gibt erste Lockerungen und Visumsanträge für Aufenthalte zur Aus- und Weiterbildung werden wieder bearbeitet. Bitte beachten Sie die genauen Angaben des Staatssekretariat für Migration: 

Informationen des Migrationsamts Zürich

FAQ Einreisebeschränkungen des Staatssekretariats für Migration SEM

BAG Massnahmen des Bundes

Was tun bei Krankheitssymptomen?

Es gelten folgende Massnahmen:

  • Bei Symptomen zuhause bleiben. Spüren Sie Krankheitssymptome, sollten Sie zu Hause bleiben. So verhindern Sie, dass die Krankheit weiter übertragen und verbreitet wird.
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation. Rufen Sie das kantonale Ärztefon (Telefon 0800 33 66 55) an, um das weitere Vorgehen zu besprechen.