Erfahrungsberichte

zur Übersicht

Typus/Richtung

Erasmus - OUT

Jahr

12/13 WS

Universität

DE-BERLIN13
Berlin - Humboldt-Universität zu Berlin

Studienfach

Politikwissenschaft (7615)

Gesamteindruck

Wenn man kurz daran zweifelt ob man vom Auslandsemester wirklich wieder nach Hause gehen möchte, spricht das für sich. Die Zeit in Berlin ist geprägt durch eine Fülle an guten Erinnerungen und hinterlässt bei mir die Sicherheit, dass ich noch oft die Reise in die deutsche Hauptstadt antreten werde.

Vorbereitung

Glücklicherweise verlangte ein Aufenthalt von einem halben Jahr keine grossen bürokratischen Vorbereitungen. Die meiste Zeit nahm die Vorbereitung des Learning Agreements in Anspruch.Da das Vorlesungsverzeichnis der Humboldt-Uni erst kurz vor Semesterbeginn online gestellt wird, musste ich mir schon vorher eine Rohfassung des Vorlesungsverzeichnisses zukommen lassen. Anhand dessen konnte ich mir Kurse aussuchen und so ein erstes Learning Agreement erstellen, welches aber im Laufe des Semesters sowieso nochmals angepasst werden musste.Zusätzlich habe ich mich bereits vor Antritt des Aufenthalts um ein Zimmer in Berlin gekümmert.

Ankunft

Wenn man von Zürich für das Herbstsemester weggeht, sollte man sich bewusst sein, dass man in Berlin im Wintersemster ankommt, und der Winter bekanntlich Berlins Einwohnern einiges abverlangen kann. Daher entschloss ich mich bereits im Spätsommer meinen Aufenthalt anzutreten. So hatte ich genügend Zeit mich einzuleben und beste Voraussetzungen Berlin schnell lieben zu lernen. Entsprechned lief die Ankunft reibungslos.

Zimmersuche
Wohnen

Je nachdem wo und wie man in Berlin leben möchte, kann es ratsam sein sich relativ frühzeitig (in meinem Fall 4 Wochen vor Aufenthaltsbeginn; verbunden mit Wochenendausflug nach Berlin) um ein Zimmer zu kümmern. Wichtiger Marktplatz für WG-Zimmer ist wg-gesucht.de. Die Preise für ein WG-Zimmer liegen im Allgemeinen zwischen 200€ und 400€.

Universität

Wenn man bereit ist, hin und wieder admistrative Angelegenheiten selber in die Hand zu nehmen, kann man sich an der Humboldt-Universität zu Berlin schnell zurecht finden. Allgemein kann man nicht erwarten dass die HU in den Bereichen Bürokratie und Infrastruktur mit der Uni Zürich mithalten kann. Was allerdings keine Auswirkungen auf die Qualität der Lehre haben muss. - Im Gegenteil, die Seminare die ich in Berlin besucht habe waren ungewohnt aktiv und lebendig und wurden kompetent und gut verständlich geleitet.

Leben/Freizeit

Man kann nie genug Freizeit haben um alles zu erleben was Berlin zu bieten hat (wenn man dem nasskalten Wetter trotzt auch im Winter). Die Stadt zeichnet sich durch ein eigenes, internationales und kreatives Flair aus und bietet unzählige Bars, Clubs, Kinos, Restaurants, Märkte, Parks, uvm. die einzeln für sich schon eine Attraktion sind.