Erfahrungsberichte

zur Übersicht

Typus/Richtung

Erasmus - OUT

Jahr

11/12 WS

Universität

DE-BERLIN13
Berlin - Humboldt-Universität zu Berlin

Studienfach

Philosophie (7160)

Gesamteindruck

Mein Erasmussemester in Berlin war fantastisch! Ich habe mich sowohl an der Uni als auch in der Stadt sehr wohl gefühlt und konnte für mein Studium sehr profitieren, vor allem auch deshalb, weil ich Kurse zu Themen besuchen konnte, die in Zürich nicht angeboten werden. So war das Erasmussemester eine echte Bereicherung, nicht nur, was das Studium angeht, sondern auch persönlich. Es hat mir neue Blickwinkel eröffnet, die mich enorm weitergebracht haben. Aus persönlichen Gründen konnte ich leider nur ein Semester bleiben, was natürlich viel zu kurz war, wer kann, sollte unbedingt zwei Semester nach Berlin gehen.

Vorbereitung

Die Anmeldung und die Vorbereitung verliefen völlig problemlos und unkompliziert. Vor allem die Studienberaterin in Philosophie hat mir sehr weitergeholfen, ebenso die Ansprechperson der Abteilung Internationale Beziehungen der UZH, wofür ich ihnen sehr dankbar bin. Einziger Wermutstropfen war das Learning Agreement, das völlig sinnloserweise sehr früh abgeschlossen werden musste, als das Berliner Vorlesungsverzeichnis noch gar nicht verfügbar war. Ein bürokratischer Leerlauf, der unbedingt geändert gehört.

Ankunft

Die bürokratischen Hürden bei der Anmeldung vor Ort waren hoch, verloren aber zum Glück ihre Schrecken durch die sehr hilfsbereiten Leute, die einem bei jedem Schritt mit Rat und Tat zur Seite standen. Auch während des Semesters ist der Schalter für internationale Studierende regelmässig geöffnet, die Leute dort sind sehr hilfsbereit.

Zimmersuche
Wohnen

Ich habe in einer Einzimmerwohnung gewohnt, die ich schnell übers Internet gefunden hatte. Generell ist es in Berlin einfacher als in Zürich, eine Wohnung zu finden, auch sind die Mieten und die Lebenshaltungskosten um einiges tiefer als hierzulande.

Universität

Das Angebot in Philosophie an der Humboldt-Universität ist beachtlich, des Weiteren können auch Kurse an der Freien Uni und an der Technischen Uni besucht werden, was die Auswahl nochmals um einiges vergrössert, wobei zu beachten ist, dass die zurückzulegenden Distanzen zwischen den Unis ziemlich gross sind. Der Lehrbetrieb und die Abläufe sind den unsrigen in Zürich sehr ähnlich. Mit den besuchten Seminaren und Vorlesungen war ich sehr zufrieden. Mit dem Grimm-Zentrum steht eine gut ausgestattete Unibibliothek zur Verfügung. Für mein Studium konnte ich sehr profitieren. Ich konnte Themen vertiefen, die in Zürich nicht angeboten werden, so dass mein Erasmussemester eine echte Bereicherung war.

Leben/Freizeit

Berlin ist eine fantastische Stadt! Sie ist sehr kontrastreich, was sie äusserst spannend macht. Die jüngere Geschichte begegnet einem auf Schritt und Tritt. Das Tempo und die Dynamik der Veränderungen seit der Wende haben noch längst nicht nachgelassen, gewisse Quartiere haben sich bzw. verändern sich gerade radikal, was nicht nur positive Folgen hat. Es ist zu hoffen, dass gewisse Eigenheiten Berlins und gewisse Freiräume erhalten bleiben. Ihnen habe ich es zu verdanken, dass ich mich in Berlin sehr wohl gefühlt habe.