Erfahrungsberichte

zur Übersicht

Wer

tobi.fasser[at]bluewin.ch

Typus/Richtung

Erasmus - OUT

Jahr

11/12 WS + SS

Universität

DE-BERLIN13
Berlin - Humboldt-Universität zu Berlin

Studienfach

Diverse (0016)

Gesamteindruck

Tolle Stadt, tolle Universität. Sehr gastfreundliche Menschen leben hier, jedoch ist es, durch die Anonymität der Grossstadt, nicht so einfach, verbindliche Freundschaften zu knüpfen. Das kulturelle Angebot ist unendlich, bis fast zur Überforderung. Daher bei mangelnder Selbstdisziplin als Studienort nur bedingt empfehlenswert. Andernfalls: Unbedingt herkommen, auf die Gefahr hin, nicht mehr weg zu wollen/können. Entweder ich bleibe gleich hier oder ich komme bald wieder. 

Herzlichen Dank an Alle vom International Relations Office der Universität Zürich, besonders Nina Pfenninger für die kompetente und freundliche Betreuung und Beratung.

Vorbereitung

Internet: Informationen über die Humboldt-Universität, die Stadt, den Wohnungsmarkt, die Lebenskosten, etc.

 Bücher über die Stadt allgemein gelesen. Sehr zu empfehlen: Das Buch für Berlin-Hasser: Fast eine Liebeserklärung von Falko Rademacher. Sehr aufschlussreich, hat sich das meiste bestätigt. 

Ankunft

Problemlos mit dem Zug und vier Koffern.  Bis auf die fehlende Wohnung, darum sollte man sich wirklich ein Paar Monate im voraus kümmern. Immatrikulation auch sehr einfach und unkompliziert. es gibt sogar 100 Euro in bar für neu zugezogene Studenten.

Zimmersuche
Wohnen

Hat sich als schwieriger herausgestellt, als erwartet. die ersten 3 Wochen nach Ankunft, auch ins Semester hinein, habe ich in einer Jugendherberge gewohnt. Auch eine Erfahrung.

Universität

Tolle Professoren, ehrwürdige Gebäude, super Lage. Bürokratie recht kompliziert, nicht ganz so freundlich wie in der Schweiz, aber doch sehr.

Leben/Freizeit

Berlin. Was muss man da noch sagen? Unendliches Angebot, kultureller, sportlicher und gastronomischer Natur. A propos Natur. Davon gibt es hier mehr, als man meint.