Erfahrungsberichte

zur Übersicht

Typus/Richtung

Erasmus - OUT

Jahr

08/09 WS

Universität

AT-WIEN01
Wien - Universität Wien

Studienfach

Erziehungswissenschaft (7220)

Gesamteindruck

Ich habe mein Semester in Wien sehr genossen! Es war eine wunderschöne, neue Erfahrung, die ich jedem empfehlen würde. 

Vorbereitung

Von der Idee über ein Austauschsemester bis zur Abreise sind einige Monate (ca. 10) vergangen, die Vorbereitung selber hat aber nicht zu viel Zeit im Anspruch genommen und war relativ problemlos. Zur Vorbereitung gehörte die Wohnungssuche, Auswahl der Lehrveranstaltungen und Erkundigung über die Anerkennung der Veranstaltungen. 

Bei den Vorbereitungen war das Mobilitätsbüro  sehr hilfreich - ich habe alle nötigen Informationen dort gekriegt (vielen Dank!).

Ankunft

Ich bin ca. 2 Wochen vor dem Unibeginn angekommen, um genügend Zeit zu haben, mich bei den verschiedenen Büros anzumelden (bei dem Magistrat, an der Universität, etc.), und mich einigermassen in Wien einzuleben und die ersten Kontakten zu knüpfen. Eine Ankunft einige Tage vor dem Unibeginn würde ich auf jeden Fall empfehlen.  

Zimmersuche
Wohnen

Das Zimmer habe ich über das ÖAD-Wohnraumverwaltungs (Österreichischer-Austausch-Dienst) gefunden. Wenn man sich frühzeitig genug anmeldet, sollte die Zimmer/Wohnung-Suche problemlos laufen. Für ein Zimmer im WS 08/09 habe ich mich im Februar 2008 angemeldet (noch frühere Anmeldung wäre vorteilhaft). Ein paar Monate später habe ich ein Zimmer in einem Studentenheim bekommen. 

Universität

Die Universität Wien ist viel grösser als die Universität Zürich und dadurch weniger organisiert, als wir es hier gewohnt sind. An einigen Instituten (z. B. Pädagogik, Politik, Ethnologie) gibt es oft weniger Veranstaltungen als Studenten und viele Studenten haben Schwierigkeiten zu den Seminaren zugelassen zu werden. Als AustauschstudentIn wird man jedoch in der Regel zu den Veranstaltungen immer angenommen. Das Lehrangebot ist zum Teil grösser als in Zürich, die Dozenten sind den Austauschstudenten gegenüber hilfsbereit, und die Mitstudenten freundlich. 

Leben/Freizeit

Wien bietet viel Freizeitmöglichkeiten; es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten und das Kulturangebot ist sehr gross und zugänglich. Während meines Auslandsemester habe ich viele Theater-, Opern- und Ballettstücke gesehen, sowie zahlreiche Museeun besucht. Es gab auch viele interessante ERASMUS Events, die aber eher für jüngere Studenten geeignet sind. Uni Wien bietet billige Sport Kurse für StudentInnen, die ebenfalls eine gute Freizeitbeschäftigung sein können.