Erfahrungsberichte

zur Übersicht

Wer

zoe.schibler[at]gmail.com

Typus/Richtung

Austausch - OUT

Jahr

16/17 WS + SS

Universität

AU-
Sydney - The University of New South Wales

Studienfach

Rechtswissenschaft (2000)

Gesamteindruck

Die University of New South Wales ist um einiges grösser als die Universität Zürich. Der Campus ist zufolge am Anfang etwas verwirrend aber man lebt sich schnell ein. Die Studierenden müssen mehr während dem Semester machen und nicht in jedem Fach gibt es eine Abschlussprüfung sondern oft muss ein essay geschrieben werden. Der Aufwand ist deshalb etwas grösser während des Semesters dafür ist die Lernphase am Schluss des Semesters um einiges kürzer. 

Es lohnt sich, auf dem Campus zu wohnen um viele Mitstudierende kennen zu lernen. Leider sind die Halls auf dem Campus aber um einiges teurer als wenn man sich selbst eine Unterkunft sucht. Zudem ist es empfehlenswert, einige Wochen vor Semesterbeginn nach Sydney zu kommen, da für Austauschstudierende dann schon ein Kennenlern-Event organisiert wird.  

Rückblickend auf meine Zeit an der UNSW kann ich sagen, dass ich viele neue Freunde gewonnen habe und Kontakte mit Menschen aus der ganzen Welt geknüpft habe. Zudem hat Sydney als Stadt sehr viel zu bieten und vor allem ein Austausch währen den Sommer Monaten ist dank den vielen Stränden unvergesslich. 

Vorbereitung

Nachdem man von der Uni Zürich für den Austausch an der UNSW nominiert wird, muss man eine overseas health cover abschliessen um sich anschliessend für das Stundentenvisum bewerben zu können. Sobald man die Bestätigung der Uni bekommen hat, bekommt man das Visum innerhalb weniger Stunden oder Tagen.

Ankunft

Die UNSW bietet einen Abholservice vom Flughafen Sydney an, der sehr empfehlenswert ist. Um schon andere Austauschstudenten vor dem Beginn der Uni kennenzulernen, sollte man in ein Hostel in Coogee gehen. 

Zimmersuche
Wohnen

Es ist sehr einfach in Sydney ein Zimmer zu finden, man kann innerhalb einer Woche fündig werden. Flatmates oder Gumtree sind gute Internet Seiten um eine Unterkunft zu finden. Zudem gibt es auf Facebook einige nützliche Gruppen. 

Wenn man auf dem Campus wohnen möchte, muss man sich einige Wochen vor Ankunft bewerben. 

Universität

Der Aufwand für die UNSW ist während des Semester grösser als an der UZH da man schon assignments abgeben muss. Dafür wird in einigen Kursen keine Abschlussprüfung verlangt sondern ein essay und es gibt keine lange Lernphase.

In manchen Kursen wird die Mitarbeit währen der Vorlesung bewertet. Es lohnt sich deshalb, sich für die Kurse gut vorzubereiten.  

Leben/Freizeit

Sydney ist eine sehr grosse, vielfältige Stadt die vor allem im Sommer sehr aufregend ist. Es gibt viele schöne Strände (z.B. Coogee und Bondi) aber auch die Stadt an sich hat viele Cafés, Bars und Musen zu bieten. Zudem lohnt sich ein Besuch des weltbekannten Opernhaus. In der Nähe von Sydney gibt es einige Nationalparks die man per Zug erreichen kann.