Erfahrungsberichte

zur Übersicht

Wer

silvan.marti[at]gmail.com

Typus/Richtung

Erasmus - OUT

Jahr

15/16 SS

Universität

BE-BRUXEL04
Bruxelles - Université Libre de Bruxelles

Studienfach

Humanmedizin (4000)

Gesamteindruck

In vielen Belangen war mein Erasmus - Semester eine grosse Bereicherung. Ich hatte die Gelegenheit Erfahrungen zu sammeln im Bereich vom akademischen, kulturellen, und nicht zuletzt im privaten Leben. Brüssel ist eine sehr lebendige Stadt, in der jene Studenten und junge Leute leben. Daher bestens geeignet, um zu arbeiten und Abends den Austausch mit anderen Studenten aus der ganzen Welt zu geniessen.

Vorbereitung

- learning agreement erstellen

- Über die verschiedenen Universitäten informieren

- Reise planen

- Wohnung suchen

- Motivationsschreiben und Bewerbungspapiere einreichen 

Ankunft

Verlief ohne Probleme. Ich hatte alle wichtigen Informationen von meinem Erasmus - Koordinator erhalten, sodass ich meine Praktika unkompliziert beginnen konnte.

Zimmersuche
Wohnen

Gelang mir über eine der vielen facebook - Gruppen, in welchen Zimmer ausgeschrieben wurden. Da es nicht möglich war, das Zimmer zu besuchen, erfolgte eine virtuelle Wohnungsbesichtigung und Vorstellungsgespräch über Skype.

Ich hatte ziemlich Glück bei der Wohnungssuche, da ich schnell eine günstige und gute Wohnung gefunden hatte.

Universität

Ich verbrachte nur Zeit an der Universität, wenn ich vom Sport - Angebot gebrauch machte oder sonst ein Event organisiert wurde auf dem Campus.

Vorlesungen besuchte ich keine, da mein Erasmus ausschliesslich aus Praktika bestand in den verschiedenen Spitälern von Brüssel. 

Die 4 Monate Parktika erlaubten es mir mein Wahlstudienjahr etwas zu verlängern, sodass ich den Einblick in Fachgebiete  bekam, in welche ich ohne mein Erasmus nicht hätte reinschauen können.

Leben/Freizeit

Die verschiedenen Erasmus Organisationen (ESN) organisieren jene Events, wo man andere Studenten kennenlernen kann. Diese Events gehen von ein Bier trinken bis Stadtbesichtigungen und von Sport - Anlässen bis Parties.

Wegen den vielen jungen Leuten gibts in Brüssel sehr viel zu erleben. Im Frühling finden jedes Wochenende mehrere Festivals statt.

Man sollte auch vom Sport - Angebot (ULB sports) gebrauch machen. Für 35 Euro kann man alle Kurse besuchen.

Einige europäische Städte befinden sich in der Nähe von Brüssel. Einerseits die belgischen Städte, aber auch Amsterdam, London oder Paris eignen sich gut für einen Abstecher über das Wochenende.