Erfahrungsberichte

zur Übersicht

Wer

Sebastian.M.Hahn[at]gmail.com

Typus/Richtung

Austausch - OUT

Jahr

12/13 SS

Universität

CN-
Hong Kong - The Hong Kong Polytechnic University

Studienfach

Volkswirtschaftslehre (3020)

Gesamteindruck

Insgesamt hat mir mein Austauschaufenthalt an der Hong Kong Polytechnic University gut gefallen. Die Universität ist in einer guten Lage, es gibt viele soziale events die von der Universität und der Studentenvertretung im Studentenwohnheim organisiert werden und es ist einfach viele neue Bekanntschaften zu machen. Die Bibliothek und Sportanlagen sind zufriedenstellen. Die akademischen Standards sind wohl etwas tiefer als an der Universität Zürich, aber mit entsprechender Eigeninitiative findet man sicher auch in Hong Kong intellektuell herausfordernde Aufgaben.

Vorbereitung

Ich habe mich in keiner Weise auf den Austausch vorbereitet, aber die Einführungsveranstaltungen für Austauschstudenten an der PolyU haben alle notwendigen Informationen bereitgestellt.

Ankunft

Mein Austausch-buddy hat mich am Flughafen abgeholt und mir die Universität und das Studentenwohnheim gezeigt. Durch diese freundliche Unterstützung war es einfach sich schnell zurecht zu finden.

Zimmersuche
Wohnen

Ich habe im Studentenwohnheim gewohnt. Man hat die Wahl ob man in einem Doppelzimmer mit einem Austauschstudenten oder einem Studenten aus Hong Kong wohnen will. Es ist empfehlenswert mit einem Studenten aus Hong Kong zusammenzuwohnen, um sich schneller integrieren zu können. Die Zimmer sind sehr günstig und das Studentenwohnheim hat tolle integrierte Sportanlagen mit Swimmingpool, Fitnessstudio und Tischtennisplatten im selben Gebäude. Räume zum Tanzen, Musizieren und Meditieren stehen ebenfalls bereit. Außerdem gibt es eine Vielzahl sozialer Aktivitäten im Studentenwohnheim und es ist einfach neue Freundschaften zu schließen. Die Universität und die nächste Ubahnstation können innerhalb von 5-10 Minuten zu Fuss erreicht werden.

Universität

Die Kurse und Prüfungen waren sehr gut organisiert. Die Lehrmethoden waren jedoch teilweise fraglich und in vielen Veranstaltungen lesen Dozenten lediglich ihre Notitzen vor ohne den Versuch zu unternehmen mit den Studenten in irgend einer Weise zu interagieren. 

An der Universität Zürich studiere ich VWL. Die VWL Kurs die an der Hong Kong Polytechnic University für Studenten im letzten Jahr ihres Studienabschlusses gedacht sind, sind bezüglich den technischen und analytischen Anfoderungen vermutlich einfacher als z.B. Makroökonomie I im Assessment an der Universität Zürich. Dies war mein Eindruck für die Kurse der Faculty of Business und der School of Accounting and Finance. Im Allgemeinen scheint das Niveau in Business und Finance sehr niedrig zu sein. Wer VWL studiert und gerne Kurse mit einer analytischeren Ausrichtung belegen will, der kann sich in den Kursen des Department of Applied Mathematics (AMA) versuchen. Kurse mit Namen wie Mathematical Methods for Economics and Finance / Investments etc. bestehen zu einem substantiellen Teil aus ökonomischer Theorie.

Leben/Freizeit

Das Studentenwohnheim bietet viele soziale Aktivitäten und es lohnt sich besonders zu Beginn des Semesters an diesen Teilzunehmen um andere Studenten kennenzulernen. Die Universität und das Studentenwohnheim sind geographisch sehr gut in positioniert. Man kann den Hafen innerhalb von 5 Minuten erreichen und die nächste Ubahn-Station ebenso. Eine sehr angesagte Gegend mit  Museen, Geschäften, Restaurants, Kinos und Bars (Tsim Sha Tsui) ist ca. 10 Minuten von der Universität entfernt.  Außerdem plant die Unversität speziell für Austauschstudenten Tagesausflüge in Hong Kong sowie nahegelegenen Städten auf dem chinesischen Festland.