EuroScholars

Was ist EuroScholars?

EuroScholars ist ein Forschungsprogramm für Undergraduate-Studierende im Rahmen einer formalen Partnerschaft von neun europäischen Spitzenuniversitäten, der die Universität Zürich (UZH) angehört. Das Programm richtet sich an exzellente und hochmotivierte nordamerikanische Studierende, die ein bis zwei Forschungssemester an einer europäischen Gastuniversität verbringen möchten. Der Schwerpunkt des Aufenthaltes liegt auf der aktiven Beteiligung an einem Forschungsprojekt des Gastinstituts.

Auswahlkriterien für Studierende

Um am EuroScholars-Programm teilnehmen zu können, müssen Studierende folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • 3.4 GPA (von 4.0)
  • Starkes Forschungsinteresse
  • Ausgewiesenes akademisches Wissen im Studienbereich und der gewählten Vertiefungsrichtung
  • Studierende im Bereich Naturwissenschaften: ausreichende Laborerfahrungen
  • Interesse an einem Auslandsaufenthalt

Inhalte des Austauschsemesters

Der Austausch ist in erster Linie forschungsbasiert und dauert ein bis zwei Semester. Der Lehrplan kann relativ flexibel zusammengestellt werden, bestehend aus folgenden Elementen:

  • Forschungsprojekt (abzuschliessen mit einem publizierbaren Paper oder Artikel)
  • Literaturstudium (eigenständig und auf das Forschungsprojekt bezogen)
  • Wahlkurs im Studienfach (falls passend)
  • Sprach- und Kulturkurs

Unterrichtssprache ist Englisch.

Forschungsprojekte

Projekte können in den unterschiedlichsten Fachrichtungen angeboten werden. Die Projekte laufen meist unabhängig vom Programm, stehen jedoch für interessierte Teilnehmende offen.
Eine Liste von Forschungsprojekten, welche aktuell im Rahmen von EuroScholars angeboten werden, finden Sie auf der EuroScholars Webseite. 

Liste der Forschungsprojekte

Vorteile einer Teilnahme

EuroScholars bietet die Möglichkeit, herausragende nordamerikanische Studierende für ein Forschungsprojekt zu rekrutieren. Die Studierenden können das Projekt mit einer amerikanischen Forschungsperspektive bereichern. Studien zeigen zudem, dass ein Grossteil der Studierenden, die ein Austauschsemester in Europa verbringen, für einen Master- oder Doktoratsstudiengang an die Gastuniversität zurückkehrt.

Administrative Aufgaben (Visum, Unterkunft, Immatrikulation sowie Organisation von Sprach- und Kulturkursen) werden von der Abteilung Internationale Beziehungen übernommen.

Anmeldung

Sind Sie interessiert, im Rahmen des EuroScholars-Programmes ein Forschungsprojekt auszuschreiben? Dann melden Sie sich bei uns.

Kontakt:
Andrea Orbann
Tel. +41 (0)44 634 41 25
exchange@int.uzh.ch