Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt in zwei Schritten. Zuerst bewerben Sie sich bei der Abteilung Internationale Beziehungen (IRO) um einen Studienplatz innerhalb von ISEP. Werden Sie vom IRO ausgewählt (= "nominiert"), erhalten Sie von ISEP einen Link zur Online-Bewerbung.

Bewerbungsunterlagen für die Bewerbung beim IRO

Was ist bei einer Bewerbung allgemein zu beachten?

  • Klären Sie mit Ihrer/m Studienfachberater/in ab, wann der günstigste Zeitpunkt für ein Austauschsemester/-jahr ist.
  • Beziehen Sie bei der Wahl Ihrer Destination v.a. akademische Gesichtspunkte ein.
  • Rechnen Sie genügend Zeit ein. Es handelt sich um eine Bewerbung und nicht um eine Anmeldung. Entsprechend werden Ihre Unterlagen bewertet.
  • Halten Sie die Bewerbungsfrist ein und reichen Sie nur vollständige Dossiers ein.
  • Kümmern Sie sich vor der Abreise um die Anrechnung der einzelnen Kurse und halten Sie sich dabei an die Vorgaben Ihrer Fakultät/Ihres Fachs.

Was ist bei einer Bewerbung für ISEP besonders zu beachten?

  • Es ist nicht möglich, sich für eine spezifische Universität zu bewerben. Es muss eine Prioritätenliste (mindestens 7, höchstens 10 Einträge) eingereicht werden.
  • Sie können weder europäische Universitäten noch bilaterale Partnerinstitutionen der UZH (sogenannte weltweite gesamtuniversitäre Partner) wählen.
  • Informieren Sie sich ausreichend über das Fächerangebot und weitere Austauschbedingungen an den von Ihnen ausgewählten Universitäten.
  • Für den Austausch auf Masterebene ist in Erfahrung zu bringen, ob die entsprechenden Universitäten Masterstudierende Ihres Studienfachs aufnehmen.
  • Lassen Sie sich vor der Einreichung der Bewerbungsunterlagen von der für die Anrechnung zuständigen Person Ihres Fachs bestätigen, dass Ihnen die Leistungen, die Sie an den ausgewählten Institutionen erbringen würden, generell angerechnet würden.

Erfahrungsgemäss ist es schwierig, als Masterstudierende/r von einer US-amerikanischen Universität angenommen zu werden. Daher empfehlen wir interessierten Studierenden, den Austausch wenn immer möglich im Bachelorstudium durchzuführen.

Falls es in Ihre Planung passt, wählen Sie mit Vorteil das FS für einen Austausch. Die Chancen, von einer hoch priorisierten Universität angenommen zu werden, stehen im FS bedeutend besser.

Nominierung