Bewerbung

Bewerbung an der Universität Zürich

  1. Die Vergabe der Austauschplätze und die Nominierung der Studierenden bei den Partneruniversitäten ist Aufgabe der Fachkoordination. Diese legt das Auswahlverfahren sowie die Auswahlkriterien fest. Informieren Sie sich frühzeitig über die Vorgaben und Fristen in Ihrem Fach.
  2. Ihre Bewerbung reichen Sie auf Mobility Online ein. Im Bewerbungsformular können Sie bis zu drei Universitäten aus verschiedenen Austauschprogrammen angeben. 
  3. Sollten Sie von der Fachkoordination für einen Austausch ausgewählt werden, erhalten Sie ein E-Mail mit einem Platzangebot. Falls Sie den Platz annehmen, nominiert die Fachkoordination Sie anschliessend bei der zuständigen Stelle der Partneruniversität.

Ein Video-Tutorial zur Verwendung des Suchportals auf Mobility Online finden Sie hier:

Tutorial

Bewerbungsunterlagen

Folgende Bewerbungsunterlagen müssen eingereicht werden:

  • Motivationsschreiben: Das Motivationsschreiben soll mindestens 1-A4- und höchstens 2-A4-Seiten umfassen. Je nach Vorgaben der Fachkoordination Ihres Studienfachs muss das Motivationsschreiben in Deutsch, Englisch oder in der Unterrichtssprache an der Gastuniversität verfasst sein.
  • Sprachnachweis: Bitte beachten Sie die Vorgaben der Fachkoordination Ihres Studienfachs. Falls von der Fachkoordination keine Vorgaben gemacht werden, kann der Nachweis auch aus einer Erklärung (pdf-Format) bestehen. In dieser können Sie darlegen, wie Sie planen, die von der Gastuniversität geforderten Sprachkenntnisse bis vor Beginn des Austauschs zu erreichen.
  • Studierende mit deutscher Muttersprache, die sich um einen Austauschplatz an einer Partneruniversität im deutschsprachigen Raum bewerben, müssen keinen Sprachnachweis einreichen (leeres pdf hochladen).
  • Aktueller Leistungsausweis
  • Passfoto (max. 500x500 Pixel)
  • Kopie der Identitätskarte / des Reisepasses
  • Immatrikulationsnachweise (z.B. Kopie der validierten Legi)
  • Fachspezifische Unterlagen: Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fachkoordination, welche weiteren Unterlagen in Ihrem Fach eingereicht werden müssen.

Anmeldung an der Partneruniversität

  • An den meisten Universitäten ist neben der Nominierung durch die Fachkoordination eine separate Anmeldung durch die Studierenden erforderlich. Bringen Sie dies frühzeitig in Erfahrung. Informationen dazu erhalten Sie in der Regel von der Fachkoordination oder direkt von der Partneruniversität. Halten Sie deren Fristen unbedingt ein!
  • Der definitive Entscheid über Ihre Aufnahme liegt bei der Partneruniversität, wobei von der UZH nominierte Studierende in der Regel akzeptiert werden.

Nichtantritt des Austausches / Abmeldung

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Jegliche Änderung aus wichtigen Gründen muss der Partneruniversität, der Fachkoordination sowie der Abteilung Internationale Beziehungen unter Angabe des Grundes zum frühestmöglichen Zeitpunkt schriftlich mitgeteilt werden.