Praktika im Ausland

Ein Praktikum im Ausland bietet eine Alternative zu einem Austauschsemester an einer Universität. Folgende Stellen sind bei der Organisation von Praktika behilflich:

Praktika im Rahmen des Swiss-European Mobility Programme (SEMP)

Informationen zur Möglichkeit, im Rahmen des Swiss-European Mobility Programme (SEMP) ein Praktikum im europäischen Ausland absolvieren, finden Sie unter der Rubrik:

Studieren im Ausland/Europa/SEMP-Praktika 

AIESEC

AIESEC vermittelt Praktikumsstellen für Studierende aller Fachrichtungen. Die Dauer eines Praktikums kann zwischen 6 Wochen und 17 Monaten betragen.

AIESEC

IAESTE

IAESTE vermittelt Praktikumsstellen für Studierende naturwissenschaftlicher oder technischer Richtung, die praktische Erfahrung im Ausland sammeln möchten.

IAESTE

Weitere Angebote

Auf der Website der UZH Career Services finden Sie eine Liste von Praktikumsangeboten im Ausland:

Career Services - Praktika im Ausland

swissnex ist das Netzwerk der Schweizer Häuser für wissenschaftlichen und technologischen Austausch. Es fördert die Sichtbarkeit der Schweiz als exzellenten Standort für Forschung, Bildung und Innovation. Die verschiedenen swissnex-Vertretungen bieten regelmässig Praktika an. Sie finden die Ausschreibungen direkt auf deren Websites:

swissnex

Weitere Informationen zu Praktika im Ausland finden Sie auch auf der Website von siwssuniversities:

swissuniversities

Global Placement ist eine Online-Vermittlung für internationale Praktika. Mit ihrem datenbankbasierten Kommunikationsportal versucht Global Placement, Studierende und Firmen weltweit zusammenzubringen:

Global Placement

SIROP ist ein Web-Portal, auf dem wissenschaftliche Stellen und Projekte ausgeschrieben werden. Die Studierenden können sich online auf eine Stelle bewerben.

SIROP

Wer im Ausland Sprachunterricht erteilen und dabei seine Kentnisse einer Fremdsprache auffrischen möchte, kann mittels des Sprachassistenzprogramms (SAP) einen Auslandaufenthalt planen:

Sprachenassistenzprogramms (SAP)