Mission & Ziele

Mission

Die Nord-Süd-Kooperation fördert den Wissensaustausch und den interkulturellen Dialog mit wissenschaftlichen Institutionen in Afrika. Es können nachhaltige Projekte in der Forschung, in der Lehre sowie im Aufbau von institutionellen Kapazitäten unterstützt werden. Im Rahmen jeder Projektkooperation wird eine reziproke Partnerschaft zwischen den beteiligten Institutionen und Individuen angestrebt.

Ziele

Die Ziele der Nord-Süd-Kooperation sind:

  1. Capacity Development insbesondere in Bezug auf die nachhaltige Förderung von Forschungspotentialen sowie die Stärkung von organisatorischen Fähigkeiten und institutionellen Strukturen an den Partnerinstitutionen.
  2. Förderung von innovativen Forschungsprojekten mit dem Ziel der Wissensgenerierung durch einen gemeinsamen Lernprozess.
  3. Beitrag der UZH an die Lösung globaler Probleme.