Strategische Partnerschaft mit der Universität Genf

Foto


Seit Mitte Dezember 2017 sind die Universitäten Zürich und Genf offiziell strategische Partner. Die Rektoren beider Universitäten, Professor Michael O. Hengartner (Universität Zürich) und Professor Yves Flückiger (Universität Genf), haben ein entsprechendes Abkommen signiert. Die neue strategische Partnerschaft verbindet zwei Universitäten, die sowieso schon eng miteinander verbunden sind. Die beiden grössten kantonalen Universitäten der Deutsch- bzw. der Westschweiz pflegen seit jeher enge Beziehungen in der Forschung, in der Studierendenmobilität oder auch auf der Ebene der Universitätsleitungen. Diese Beziehungen nun zu formalisieren ist deshalb der nächste logische Schritt. Bereits sind enge Kooperationen in den interdisziplinären Bereichen Digital Science und Citizen Science angebahnt. Weitere Formen der intensiven Zusammenarbeit in allen universitären Bereichen sind in Planung oder befinden sich im Aufbau.