Leben in Zürich

Kultur und Freitzeit

In Zürich erwartet Sie ein vielfältiges Angebot an kulturellen Institutionen und Veranstaltungen. Verschiedene Institutionen wie das Opernhaus oder das Schauspielhaus Zürich bieten Tickets zu ermässigten Preisen für Studierende an. 

Züritipp

Zürich Tourismus

Museen in der Schweiz

Sport

Sportbegeisterte kommen in Zürich voll auf ihre Kosten und profitieren von einer breiten Palette an Anlagen und Anbietern. Sehr zu empfehlen ist das Programm des Akademischen Sportverbands Zürich ASVZ, das für Studierende der UZH grösstenteils kostenlos ist.

Verkehr

Die Stadt Zürich hat ein dichtes und gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln. Die meisten Transportbetriebe bieten für Studierende Preisermässigungen an. Bitte informieren Sie sich direkt bei den zuständigen Unternehmen.

ZVV - Zürcher Verkehrsverbund

ZSG - Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

SBB - Schweizerische Bundesbahnen

Halbtax

Mit dem Halbtax reisen Sie zum halben Preis auf dem gesamten öffentlichen Verkehrsnetz der Schweiz. Dazu zählen Zugstrecken, Busse, Schiffahrt und Fähren sowie einige private Bahnen und Bergbahnen. Das Halbtax können Sie online oder am Bahnschalter unter Vorweis einer gültigen Identitätskarte oder eines Reisepass und eines Passfotos erwerben. 

SBB Halbtax

Gleis 7

Wenn Sie unter 25 Jahre alt sind, ist die Gleis 7 Karte eine gute Ergänzung zum Halbtax. Mit dem Gleis 7 fahren Sie zwischen 19 und 5 Uhr auf dem gesamten SBB-Streckennetz und bei zahlreichen privaten Bahnen umsonst.  

SBB Gleis 7

Fahrrad

Eine günstige Alternative ist das Fahrrad. Es gibt verschiedene Fahrradbörsen in der Stadt Zürich, wo neue und gebrauchte Fahrräder zum Kauf angeboten werden.

Pro Velo Kanton Zürich

Erwerbstätigkeit

Während des Semesters können Sie einer bezahlten Nebenbeschäftigung von bis zu 15 Stunden pro Woche nachgehen. Während der regulären Semesterferien ist ein Beschäftigungsumfang bis zu 100% möglich. In beiden Fällen muss jedoch der Arbeitgeber beim Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) eine Arbeitsbewilligung für Sie einholen.

Achtung: Bachelorstudierenden aus Drittstaaten (Staaten ausserhalb der EU/EFTA) kann frühestens 6 Monate nach der Einreise eine Arbeitsbewilligung erteilt werden. Masterstudierenden aus Drittstaaten kann in den ersten sechs Monaten ihres Aufenthalts nur eine Bewilligung für eine Arbeit innerhalb ihres UZH-Instituts erteilt werden.

Webseite Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA)